top of page

"Wie lange dauert es, ein Kunstwerk zu schaffen? - Ein ganzes Leben! "

Bei der Schaffung eines Kunstwerks geht es um so viel mehr als nur um die eigentliche Arbeit daran. Es geht um unsere eigene Geschichte, unser Wachstum und unsere Realität.

 

YY - Chronik

Mein Lebensweg hat mich seit den verrückten 80er Jahren immer wieder auf spannende Reisen mitgenommen. Als gebürtiger Bulgare, der in Österreich lebt und kreiert, genieße ich es sehr, in verschiedenen Kulturen und Orten zu leben und zu atmen. Schon in jungen Jahren war ich von den unzähligen Erscheinungsformen der Schönheit in der Natur überwältigt und demütig. 

 

Meine Kunst, meine Mission

Von der Großartigkeit der Natur zutiefst berührt, fühlte ich mich motiviert, Kunst zu schaffen, die zu ihrer Erhaltung beiträgt. Heute ist uns mehr denn je bewusst, wie wichtig es ist, unseren Planeten zu bewahren. Verpackungen, Lieferkartons, Verpackungsmaterial - leider sind sie so kurzlebig. Sobald ihr Zweck erfüllt ist, werden sie zu Abfall, der in den meisten Teilen der Welt kaum recycelt wird. Geleitet von meiner Inspiration und meinem Drang, die Nachhaltigkeit zu unterstützen, verwende ich StrYctYre Paintings als Mittel, um "Abfall" in ein Kunstwerk zu verwandeln und hoffentlich zu einem größeren Beitrag zum Erhalt der Natur beizutragen. 

 

Warum StrYctYre-Gemälde?

Öl auf Leinwand hat nie ausgereicht, um meine Ästhetik voll zum Ausdruck zu bringen und die Geschichte, die ich erzählen wollte, vollständig darzustellen. Beim Experimentieren mit verschiedenen Techniken, um meine Ideen zum Leben zu erwecken, kam mir der Ansatz, verschiedene Strukturen und Materialien zu mischen. Strukturierte Oberflächen haben mich schon immer gereizt, da die Kombination verschiedener Texturen eine Ausdrucksfreiheit bietet, die über das Konventionelle hinausgeht.

Yanko Yankov
Mitglied bei
Kulturvernetzung NÖ
bottom of page